LESENSWERT

KPNI SYMPOSIUM 2016 | „Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Gesellschaft für klinische Psycho-Neuro-Immunologie entstand die Idee zu diesem wissenschaftlich-klinischen Crosstalk. Die Vorträge und Workshops unserer hochkarätigen Speaker bewegen sich innerhalb der dynamischen, hochkomplexen Interaktion zwischen Gehirn und den verschiedenen immunologischen Komponenten des Menschen. Hochwissenschaftlich und dennoch praxisnah – ein impulsgebendes Symposium, welches viel Raum für interdisziplinäre Kommunikation und persönliche Kontakte bietet. Wir freuen uns, viele interessierte Teilnehmer in München begrüßen zu dürfen!“ Zitat vom kPNI-Verband Deutschland

http://kpni.de/kpni-symposium-2016.html

STUDY OF ORIGIN | Donato D’Augello hat 2009 sein „Leben auf den Kopf gestellt“. Heute sind wir kPNI Kollegen. Seinen Bericht „Study of origin“ habe ich sehr gerne gelesen und teile ihn nun auch gerne hier auf meiner Seite, denn er gibt einen sehr guten Einblick in eine sehr interessante Untersuchung. Nämlich, was passieren kann, wenn Menschen wieder das tun, was sie die meiste Zeit ihrer Existenz getan haben. Außerdem hoffe ich, dass diesen tollen Bericht so nun noch mehr Menschen lesen und die klinische Psychoneuroimmunologie weiterhin mehr Aufmerksamkeit erfährt. Denn sie ist eine artgerechte Therapie mit vielen Möglichkeiten.

http://www.paleofoodcoach.ch/study-of-origin.html

 

DU HAST DEINE GESUNDHEIT SELBST IN DER HAND | Melanie Schmitz, auch sie fand den Weg zur klinichen Psychoneuroimmunologie und veränderte viel in ihrem Leben. Auf ihrer Seite Körperkompetenz gibt sie uns mit diesem Interview einen Einblick in ihre Geschichte „raus“ aus der Endometriose.

http://koerperkompetenz.de/index.php/info/endometriose-beratung/meine-endometriose-geschichte

 

HERZENSANGELEGENHEIT MULTIPLE SKLEROSE | Schulmedizinisch gilt die Multiple Sklerose, so wie viele andere chronischen Krankheiten, als unheilbar. Eine mutige These, die von sehr vielen Menschen immer wieder widerlegt wird. Es gibt viel mehr Möglichkeiten diese Krankheit nicht nur zu verstehen, sondern auch extremst positiv zu beeinflussen. Schön, dass es eine Internetseite gibt, die rund um ein Krankheitsbild schon sehr viele gute Informationen bündelt.

https://lsms.info/